Integration

Entfesseln Sie die Leistung Ihrer Daten überall und jederzeit

Integrieren Sie die Sensolus-Lösung nahtlos in Ihre bevorzugten Geschäftssysteme wie ERPs und Datenvisualisierungstools oder extrahieren/injizieren Sie Daten direkt mit unserem SDK.

Integrationen

Eine Vielzahl von Integrationsmöglichkeiten

Kombination mit ERP

Bereichern Sie Ihre Assets mit geschäftlichen Metadaten aus Ihrem bevorzugten ERP-System

Unternehmensdaten-Tools verwenden

Exportieren Sie als Excel oder PowerBI und erstellen Sie beeindruckende Übersichten

Integrierte Benutzerverzeichnisse

Integrieren Sie Single-Sign-On (SSO) und holen Sie Ihre Benutzer mit einer automatischen Registrierung per Mausklick an Bord.

Pull/push REST API

Erhalten Sie programmatischen Zugriff auf die Sensolus-Plattform

Beliebteste Systemintegrationen

Geschäftsdaten leben oft im ERP. Einige unserer Kunden nutzen die Sensolus-Plattform-API, um Sendungsdaten sofort in unserem Web-UI sichtbar zu machen.

Die Azure-Plattform (und durch die Erweiterung auch Office) bietet eine Vielzahl von Tools, die in der Lage sind, unsere Daten zu nutzen.

Um ein paar Beispiele für mögliche Integrationen zu nennen:

  • Versenden einer Sensordaten-Benachrichtigung an einen Teams-Kanal, sobald ein Sensor einen Schwellenwert überschreitet.
  • Daten in einen PowerBI-Datensatz verschieben und eine webbasierte Visualisierung darauf aufbauen.
  • Authentifizierung von Benutzern über ihre Microsoft-365-Konten.

Die AWS-Cloud-Dienste bieten viele hervorragende Bausteine für eine Lösung.

Einige Beispiele für die Integration sind:

  • Verwendung der MQTT-Infrastruktur für die Aufnahme unserer Daten.
  • Erstellung spezialisierter APIs zusätzlich zu unseren Standard-APIs.

Wir nutzen in erheblichem Maße Open-Source-Tools, um unsere Lösung aufzubauen, und Grafana ist sicherlich eines unserer bevorzugten Tools für die Überwachung unserer gesamten Lösung.

Es ist einfach, Asset-Daten in einem Backend wie Grafana zu empfangen. Definieren Sie einfach eine Webanwendung und bestücken Sie diese mit Backend-Daten (z. B. Prometheus). Danach geht es nur noch um die optische Darstellung.

Kibana und Elasticsearch sind ein weiteres Paar, das leicht genutzt werden kann. Definieren Sie einen Webhook und verwenden Sie ihn, um Daten in einen Elasticsearch-Dokumentenindex einzupflegen. Kibana kann anschließend zur Erstellung von Dashboards verwendet werden

Untersuchen und analysieren Sie Daten mit den Tools Ihrer Wahl

Exportieren Sie als Excel oder PowerBI und erstellen Sie beeindruckende Übersichten

Verwenden Sie detaillierte Excel-Berichte

Die Plattform bietet eine breite Palette von Standardberichten im XLS- oder CSV-Format. Alternativ können Sie Ihre eigenen Excel-Berichtsvorlagen einfügen, um die Berichte so zu erstellen, wie Sie es wünschen

Konsultieren Sie Ihre Daten direkt auf der PowerBI-Plattform

Verwenden Sie vordefinierte Datenexporte in der frei verfügbaren Desktop-Anwendung Power BI. Sie können eine unserer Power-BI-Vorlagen auswählen oder kreativ sein und Ihre eigenen Vorlagen entwerfen.

Einmalanmeldung

Wir verbinden uns mit allen wichtigen Cloud-Plattformen und Verzeichnissen für Single Sign-On und Auto-Registrierung, einschließlich Azure, GSuite, Active Directory, usw. Dies erspart Ihnen die manuelle Konfiguration von Benutzern.

Einmalanmeldung

Mit SSO können Sie Ihre bereits vorhandene Infrastruktur für das Identitätsmanagement (z. B. Azure, GSuite und Active Directory) nutzen, so dass dieBenutzer sich mit den Anmeldeinformationen ihrer Organisation authentifizieren können und sich ein Passwort weniger merken müssen.

Automatische Registrierung

Benutzer können automatisch aufgenommen werden, wenn sie vom Identitätsmanagementsystem des Unternehmens authentifiziert wurden.

Entdecken Sie die Leistungsfähigkeit der Sensolus-„pull/push REST“-API

Ziehen Sie Daten direkt von der Plattform oder lassen Sie sie an Ihren HTTP/MQTT-Endpunkt weiterleiten.

Direktes Experimentieren mit Swagger

Erkunden Sie die API mit unserer Swagger-Benutzeroberfläche und spielen Sie mit den verschiedenen API-Aufrufen, die von der Webanwendung aus möglich sind

Offene API-Spezifikation

Die API ist formal nach den OpenAPI 3.0 Spezifikationen beschrieben. Dieser Deskriptor ermöglicht es Ihnen, Client-Bibliotheken in der Programmiersprache Ihrer Wahl zu erzeugen

Unterstützt mehrere Protokolle

Wir unterstützen sowohl standardmäßige JSON-formatierte HTTP-REST-Aufrufe (Pull-API) als auch HTTP/MQTT-Callbacks zu Ihrem eigenen Server (Push-API)

{
„Protokoll“: "MQTT",
"topic": "newtopic",
"enable": true,
"headers": {},
"endPoint": "yourendpoint.com",
"aggregatedTypes": [
"location",
"activity"
],
"filterTags": [
"tag1",
"tag2"
]
}
{
„Protokoll“: "HTTP",
"urlPattern": "https://abc.pipedream.net",
"httpMethod": "POST",
"enable": true,
"headers": {
"APIKEY": "***295",
"user-agent": "Java/11.0.6"
},
"aggregatedTypes": [
„Standort"
],
"filterTags": [
"tag1",
"tag2"
]
}

Zugriff auf eine breite Palette von Datenobjekten

Es können verschiedene Arten von Daten aus der Plattform extrahiert werden

{
"name": "AssetABC",
"serial": "XYZ123",
"subscriptionInfo": {
"contractStartDate": "2019-06-25T10:53:47+0000",
"lastStartDate": "2019-12-25T10:53:47+0000",
"startDate": "2019-08-31T07:38:17+0000",
"endDate": "2021-08-31T07:38:17+0000",
"lengthInMonths": 24,
"state": "ACTIVE",
},
"status": "ONLINE",
"sigfoxActivationStatus": "ACTIVATED",
"batteryInfo": {
"batteryLevelPercentage": 77,
"estimatedRemainingBatteryLife": 51,
"updatedAt": "2020-11-24T12:57:13+0000"
},
"deviceTags": [
],
"visibilityFilters": [],
"image": {
"image": "239490394u3.PNG"
},
"productName": "SNT3 Ultra Multiregion Sigfox/GPS/BLE/WiFi/PressureSensor",
"lastLat": 51.01506042480469,
"lastLng": 15.7011399269104,
"lastLocationUpdate": "2020-11-24T12:05:00+0000",
"lastLocationSource": "gps",
"lastLocationAccuracy": 14,
"lastActivityDetected": "2020-11-24T12:05:00+0000",
"lastGeozones": [
],
"profileInfo":{
}
}
{
"serial": "XYZ898",
"data": {
"SENSOR_DATA_GPS_LOCATION_LAT_LNG": {
"entries": [
{
"time": "2020-05-25T05:24:00+0000",
"insertTime": "2020-05-25T05:26:17+0000",
"value": "52.05173873901367,42.339089870452881"
},
{
"time": "2020-05-25T05:24:00+0000",
"insertTime": "2020-05-25T06:11:51+0000",
"value": "1.05126953125,3.338490009307861"
}
]
}
}
[
{
"data": [
{
"state": "START",
"lat": 41.163765,
"lng": 24.3926516,
"accuracy": 18,
"source": "geobeacon",
"geozones": [],
"type": "location",
"time": "2019-08-30T07:53:19+0000",
},
{
"state": "STOP",
"lat": 51.1633,
"lng": 4.390634,
"accuracy": 14,
"source": "gps",
"geozones": [],
"type": "location",
"time": "2019-08-30T08:25:45+0000",
}
],
"serial": "SBC234",
"name": "Asset ABC",
}
]

Verwalten komplexer Domänenobjekte

Alle Ihre Domänenobjekte können als RESTful-Ressourcen verwaltet werden

{
"circleGeozone": {
"point": {
"x": 60.36103733643186,
"y": 17.51309043935575
},
"radius": 386.84408021505294
},
"id": 81958,
"name": "Warehouse XYZ",
"areaType": "CIRCLE"
},
{
"coordinates": [
{
"x": 41.11547821481696,
"y": 13.797932853504578
},
{
"x": 41.11540412913242,
"y": 13.7963450019859084
},
{
"x": 41.11537718885405,
"y": 13.7948328783396112
},
{
"x": 41.113855037611586,
"y": 13.7948758196328525
},
{
"x": 41.11557250551637,
"y": 13.8011514264754402
}
],
"id": 22003,
"name": "Waiting zone",
"areaType": "POLYGON"
}
{
„Titel": "Tracker leaves warehouse",
"active": true,
"severity": "REMINDER",
"configuration": {
"assetSelector": {
"serials": [
"ABC124",
"ZES890"
],
"type": "SERIAL"
},
"geozoneSelector": {
"names": [
"Demo"
],
"type": "NAME"
},
"alertSchedule": {
"intervals": [
{
"type": "WEEKDAYS",
"from": "00:00",
"to": "23:59"
},
{
"type": "WEEKEND",
"from": "00:00",
"to": "23:59"
}
],
"timezone": "Europe/Brussels",
"scheduleType": "ALWAYS",
"excludeDates": []
},
"alertTypeName": "GeozoneOutsideAlertType"
},
"alertNotifications": [
{
"emails": [],
"contacts": [
"John Doe"
],
"notificationType": "EMAIL"
}
]
}

Benötigen Sie Hilfe?

Unser Kundenerfolgsteam kann alle Ihre Fragen zur Integration beantworten.