Home - Lösungen - Anwendungsplattform - Benutzerdefinierte Geschaeftsdatenkanaele
Geschäftsdaten

Benutzerdefinierte Geschäftsdatenkanäle

Verschiedene Möglichkeiten zur Anpassung Ihrer Asset-Daten

Identifizieren Sie Ihre Assets mit einer Asset-ID eines Drittanbieters

Wenden Sie Ihr eigenes Identifikationsschema an

Asset-Tags

Schnelles Hinzufügen und Entfernen von Etiketten zu Ihren Assets ohne großen Aufwand

Enrich your Assets with Custom Data Channels

Design your own arbitrary asset data streams

Fügen Sie Ihren Assets eine Drittanbieter-ID hinzu

Mit Drittanbieter-IDs können Sie ein benutzerdefiniertes Identifikationsschema für Ihre Assets anwenden.

Während der Installation des Trackers an Ihrem Asset können Sie ihn mit Ihren eigenen internen Asset-IDs verknüpfen, indem Sie diese manuell eingeben oder einen QR-/Barcode auf den Assets scannen.

Sie können die benutzerdefinierte ID für die Suche, für Berichte, in API-Aufrufen usw. verwenden

Ergänzen Sie Ihre Assets um individuelle Datenkanäle

Organisationen können für ihre Assets zusätzliche unternehmensspezifische Datenkanäle festlegen, z. B.:

  • Sendungsdaten
  • Fahrzeugdaten
  • Inspektionsdaten
  • Fertigungsinformationen

Die Daten für den jeweiligen Kanal können aus externen Systemen, z. B. einem ERP-System, eingespeist oder manuell über die Sensolus Mobile- oder Webapp eingegeben werden.

Enrich your Assets Data with Custom Data Channels

Organizations can define additional business specific data channels for their assets such as:

  • Shipment Data
  • Vehicle Data
  • Inspection Data
  • Manufacturing info

The data for each channel can be injected from external systems such as an ERP system or be entered manually using the Sensolus mobile or webapp.

Entfesseln Sie die Leistung Ihrer Daten überall und jederzeit

Integrieren Sie die Sensolus-Lösung nahtlos in Ihre bevorzugten Geschäftssysteme wie ERPs und Datenvisualisierungstools oder extrahieren/injizieren Sie Daten direkt mit unserem SDK.